Neue digitale Berufsbilder: Der „Smart-Home-Handwerker“ wird Realität.

Neue digitale Berufsbilder: Der „Smart-Home-Handwerker“ wird Realität.

Ausbildung, Smart Home 5 min. Lesezeit
© Stock-Asso @ Shutterstock

Die Digitalisierung verändert bereits heute das Berufsbild und den Berufsalltag tausender Handwerker. Wer ein modernes Heizssystem installiert, muss sich zwangsläufig mit der Frage der Vernetzung auskennen. Häuser und Wohnungen werden in Zukunft zu Smart Homes und entsprechend gehören die Kenntnisse über neue Technologie und digitale Vernetzung zum neuen Standardrepertoire von Handwerkern. Daher liegt die Vermutung nahe, dass es nicht mehr lange dauert, bis wir den ersten Smart-Home-Handwerker sehen.

Die Anforderungen eines Smart Homes

Wer sich heute für ein Smart Home entscheidet, steht vor einer Vielzahl von Entscheidungen und Möglichkeiten. Die Bereiche, die eine Wohnung oder ein Haus zu einem Smart Home machen, sind enorm vielfältig. Die verfügbaren Konzepte decken sehr unterschiedliche Bereiche wie Objektüberwachung, Heizungstechnik, Licht- und Energiemanagement, Verbrauchsauswertung, Benachrichtigungen, Automatisierung, Unwettererkennung und wetterbedingte Steuerung, Feueralarm- und Notrufsystem, Bewässerung und Tierversorgung ab. Das Problem mit dem Privatkunden wie Fachbetriebe gleichermaßen konfrontiert sind: Es gibt zahlreiche Hersteller in jedem dieser Bereiche und unterschiedliche Standards.

www.handwerksblatt.de

Meines Erachtens ist diese Vielfalt im Moment die größte Herausforderung, vor der die Heimautomatisierung steht. Ein Smart-Home-Handwerker müsste über umfassende Kenntnisse verfügen, um den Markt zu überblicken und ein für seine Kunden passendes Konzept zu erarbeiten. Gerade dadurch würde für den Kunden eine Beratungs-Lücke gefüllt, die durch die große Vielfalt an Angeboten und Systemen im Moment entsteht.

Der Smart-Home-Handwerker aus Kunden-Perspektive

Für den Kunden würde ein Smart-Home-Handwerker einen großen Vorteil bedeuten. Sie hätten eine zentrale Anlaufstelle, die mit allen erforderlichen Expertisen ausgestattet ist, die nötig sind, um ein sinnvolles Konzept für ein Smart Home zu entwickeln. Die Vielfalt der Standards, die unterschiedlichen Systeme und die große Bandbreite an Möglichkeiten machen eine professionelle Beratung nahezu unumgänglich. Damit ein Smart Home kein Flickwerk ist, das von unterschiedlichen Fachbetrieben zusammengestellt werden muss, macht ein Smart-Home-Handwerker Sinn. Ein Smart-Home-Handwerker könnte sicherstellen, dass alle installierten Systeme miteinander kompatibel sind, so dass anstatt eines Flickwerks ein Smart Home aus einem Guss entsteht.

“Der #Smart-Home-Handwerker ist die ideale Antwort auf die #Digitalisierung der #Haustechnik.“

Twittern WhatsApp

Wie sieht der Arbeitsalltag für Fachhandwerker der Zukunft aus?

Geht es um den konkreten Berufsalltag des Smart-Home-Handwerkers, so sehe ich darin ein eigenständiges Berufsbild, das sich von anderen Fachhandwerkern unterscheidet. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Handwerker muss ein Smart Home Handwerker nicht zwangsläufig vor Ort sein, um ein Problem zu lösen. Nicht jede defekte Heizungsanlage muss heute unbedingt geöffnet werden, um den Fehler zu beheben. Eine vernetzte Heizung kann per Ferndiagnose beurteilt und gegebenenfalls sogar über das Internet repariert werden.

Um abschätzen zu können, wie komplex moderne Heizungsanlagen sind, sei nur auf das Störcode”-Projekt verwiesen. Dabei handelt es sich um eine zentrale Plattform, auf die Heizungsfachleute zugreifen können, wenn ihnen ein unbekannter Störcode bei einer Heizung begegnet. Die Datenbank umfasst im Moment mehr als 47.000 Störcodes mit entsprechender Anleitung zum Beheben des Fehlers. Aufgrund vieler solcher fachlichen Überschneidungen könnte der Smart-Home-Handwerker gut im Bereich des SHK, des Sanitär-Heizungs-Klima-Handwerkers, angesiedelt sein.

Der Smart-Home-Handwerker zwischen Beratertätigkeit und Handwerk

Ein digitaler Fachhandwerker, so wie ich mir den Smart-Home-Handwerker vorstelle, muss digital beraten können. Er muss die Verknüpfungspunkte des digitalen Fortschritts verstehen und mit der traditionellen Haustechnik in Verbindung bringen. Durch den Neuerungstakt, den der digitale Wandel vorgibt, steigt auch die Anforderung, stets auf dem Laufenden zu bleiben. Neben dem theoretischen Wissen über die digitalen Technologien ist die Beratung des Kunden eine zentrale Aufgabe des Smart-Home-Handwerkers. Der Smart-Home-Handwerker bietet gerade aufgrund seines digitalen Wissens Orientierung auf einem unübersichtlichen Markt. Nach der Beratung gehören die Installation, Einrichtung und Wartung der intelligenten, vernetzten Geräte zu seinen Aufgaben. Auch nach der Installation ist die Fachkenntnis des Smart-Home-Handwerkers gefragt. Wie bei jeder neuen Technologie kann es auch beim Smart Home zu Problemen kommen, für die der Smart-Home-Handwerker als Ansprechpartner bereit steht.

“Ein #Smart-Home-Handwerker braucht digitales Wissen. Er ist halb Berater, halb Handwerker.“

Twittern WhatsApp

Auf dem Weg zum Smart-Home-Handwerker

Im Moment benötigen Smart Homes noch die koordinierte Arbeit von Elektroinstallateuren, Heizungs-, Klima-, Sanitärfachbetrieben, Beschattungshandwerkern, Fenster- und Türenbauern, sowie einen Telekommunikationsspezialisten. Die Bandbreite an digitalem Wissen wird jedoch immer größer und der Takt, in dem Neuerungen auf den Markt kommen, steigt. Der Bedarf an professioneller Beratung besteht sowohl vor als auch nach der Installation von vernetzter Haustechnik. Im gleichen Maße wächst die Notwendigkeit eines übergreifenden Gesamtkonzepts  für den Kunden muss ein Smart Home ein einfach zu bewohnendes Haus bleiben, für das er keine Ausbildung oder seitenlange Anleitung benötigt. Ein Smart-Home-Handwerker, sozusagen „ein Mann für alles“, stellt für mich die perfekte Lösung für die Herausforderungen des digitalen Wandels dar.

Sie interessieren sich für Themen rund um das Smart Home?

Ähnliche Artikel

Die Top 5 Heizsysteme Weiterlesen

Die Top 5 Heizsysteme

Moderne Vernetzungstechnologien für Ihr Smart Home Weiterlesen

Moderne Vernetzungstechnologien für Ihr Smart Home

So machen Sie Ihr Smart Home sicherer Weiterlesen

So machen Sie Ihr Smart Home sicherer